Gedenken an die Pogromnacht

Veröffentlicht am 10.11.2016 in Stadtverband

Auch in diesem Jahr gedachten die Einwohner der Stadt Bernau bei Berlin wieder der Opfer der Pogromnacht 1938, als es in ganz Deutschland zu massiven Ausschreitungen gegen Synagogen, jüdische Geschäfte und jüdische Bürger kam.  

Für die Bernauer SPD nahm die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bernauer Stadtverordnetenversammlung, Elke Keil, an der Gedenkveranstaltung teil und legte in der Brauerstraße, wo sich bis 1892 ein Gebetsraum der jüdischen Einwohner befunden hatte, ein Blumengebinde ab.

 

WAHLPROGRAMME

Link zum Kreiswahlprogramm

Link zum Onlineantrag - Vollmitgliedschaft

PARTEILEBEN

 

SPD IM PARLAMENT

Besucher:1346125
Heute:29
Online:1