Ortsvereinsforum der Barnimer SPD

Veröffentlicht am 27.09.2010 in Unterbezirk

Eberswalde. Am 25. September trafen sich Mitglieder der SPD Barnim aus den verschiedenen Ortsvereinen des Unterbezirks in Eberswalde, um Aufgaben und Strukturen der Parteiarbeit vor Ort zu diskutieren.

In der Form des „open space“ wurde in insgesamt sechs Gruppen und drei Arbeitskreisen die bisherige Arbeit resümiert und hinterfragt. Die verschiedenen persönlichen Hintergründe und Erfahrungen der einzelnen Teilnehmer ermöglichten eine sehr offene und kritische Würdigung der bisherigen politischen Arbeit der SPD im Landkreis Barnim.
Dies führte zur Herausstellung einzelner konkreter Schwerpunktthemen, wie zum Beispiel eine noch stärkere interne und externe Kommunikation - auch überörtlich und überparteilich, Mitgliedermotivation, Mitgliedergewinnung, Nachwuchsarbeit und langfristiger Kandidatenaufbau. Des Weiteren wurde angeregt, dem Unterbezirksvorstand stärker koordinierende Aufgaben zuzuordnen und den Unterbezirksausschuss stärker programmatisch auszurichten. Darüber hinaus stellte sich allgemein der Wunsch nach einer stärkeren Vernetzung der Mitglieder und Ortsvereine untereinander heraus.

Äußerst positiv werteten die Teilnehmer den jeweils „kurzen Draht“ zu den Mandatsträgern auf den verschiedenen Ebenen. So besteht immer die Möglichkeit, an konkreten sach-, kommunal- und landespolitischen Themen angeschlossen zu sein.

 

Homepage SPD Barnim

WAHLPROGRAMME

Link zum Kreiswahlprogramm

Link zum Onlineantrag - Vollmitgliedschaft

PARTEILEBEN

 

SPD IM PARLAMENT

Besucher:1346125
Heute:84
Online:1