SPD Barnim setzt Wahlprogramm um

Veröffentlicht am 11.06.2015 in Kommunalpolitik

Eberswalde. Die SPD trat im Kommunalwahlkampf 2014 mit dem Versprechen an, bis zum Jahr 2019 für alle weiterführenden Schulen des Landkreises Barnim Schülerhaushalte einzurichten. Dieses Versprechen wurde nun vorzeitig eingelöst.

„Der SPD im Landkreis Barnim ist es ein zentrales Anliegen, die Arbeit der Schülervertretungen zu fördern. Mit dem Schülerhaushalt wollen wir die demokratische Mitbestimmung fördern und die verantwortungsvolle Verwendung von öffentlichen Mitteln den Schülern nahebringen.

Für die Jahre 2015 und 2016 können die Schülervertretungen der weiterführenden Schulen unkompliziert über ein Budget von 500 Euro pro Jahr verfügen. Der Schülerschaft ist es selbst freigestellt, wie sie über die Mittel verfügen“, so Martin Ehlers, Kreistagsabgeordneter der SPD-Fraktion und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Barnim, der sich persönlich stark innerhalb der SPD bereits im Vorfeld für dieses Projekt einsetzte.

Der Kreistag hatte bereits im Februar 2015 die Verwaltung beauftragt eine entsprechende Richtlinie zu erarbeiten. Der Bildungsausschuss hat nun im April 2015 der Richtlinie zugestimmt.

Mit freundlichen Grüßen, Martin Ehlers

 

Weitere Informationen:

Der Antrag kann unkompliziert bei der Kreisverwaltung gestellt werden. Als Ansprechpartner für Fragen rund um den Antrag steht das Liegenschafts- und Schulverwaltungsamt (03334 214 1774) zur Verfügung.

Alle notwendigen Informationen finden sich beim Landkreis Barnim unter der Internetadresse:

http://www.barnim.de/verwaltung-politik/aemter-leistungen/dienstleistung/beantragung-von-mitteln-im-rahmen-des-schuelerhaushaltes.html  (abgerufen am 11.06.15)

 

 

Homepage SPD Barnim

WAHLPROGRAMME

Link zum Kreiswahlprogramm

Link zum Onlineantrag - Vollmitgliedschaft

PARTEILEBEN

 

SPD IM PARLAMENT

Besucher:1346125
Heute:29
Online:3