16.01.2018 in Allgemein von SPD Barnim

Zum Tod von Rainer Fornell

 

Rainer Fornell ist tot. Er verstarb plötzlich gestern Abend zu Hause.
Es ist unfassbar. Noch während ich diese Zeilen schreibe, kann ich es immer noch nicht begreifen.
Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden.

Rainer wird uns fehlen. Zu allererst natürlich seiner Lebensgefährtin Beate, seinen drei Söhnen und seinen Freunden.
Ihnen gilt in besonderer Weise unser tiefes Mitgefühl.

Uns wird Rainer vor allem auch in der SPD fehlen. Als ein beliebter Bürgermeister, voller Tatendrang, nah bei den Menschen, fachlich versiert und in der Auseinandersetzung ein angenehmer Gesprächspartner hinterlässt er in unseren Reihen so plötzlich und so unerwartet eine große Lücke. Er konnte Menschen überzeugen und mitreißen.
Mit Freude erinnern wir uns an schöne Diskussionsrunden, gerade auch aus den letzten Tagen und Wochen mit ihm.

Rainer wird uns nicht nur als Mensch fehlen, er fehlt uns jetzt auch als Landratskandidat.
Politik duldet allzu oft keinen Stillstand oder Aufschub. Auch uns bleibt leider nicht die Zeit zum Trauern, die wir brauchen und die uns in diesen schweren Stunden gut tun würde.

Der Unterbezirksvorstand wird morgen beraten, wie es weitergehen kann.

Rainer, wir danken Dir für Deine Arbeit, Dein Engagement und Deine Freundschaft.

Uns wünsche ich einen Moment des Innehaltens.

In tiefer Trauer,
für der Vorstand der SPD Barnim

Daniel Kurth
Unterbezirksvorsitzender

16.03.2017 in Allgemein von SPD Barnim

CDU-Kandidatin kämpft gegen CDU und CDU-Kanzlerin

 

Potsdam. Ex-CDU-Landesvorsitzende Ludwig sucht weiterhin die Nähe zur AfD

Die CDU-Bundestagskandidatin und frühere CDU-Landesvorsitzende Saskia Ludwig hat sich in einem gemeinsam Interview mit AfD-Chef Alexander Gauland in der rechtsnationalen Zeitung „Junge Freiheit“ sowohl gegen die CDU als auch gegen die CDU-Kanzlerin positioniert. Stattdessen lässt sie sich von AfD-Chef Alexander Gauland loben. Dazu erklärt die Brandenburger SPD-Generalsekretärin Klara Geywitz: „Sie kann’s nicht lassen: Die CDU-Bundestagskandidatin Saskia Ludwig sucht erneut die Nähe zur rechtspopulistischen AfD.

13.01.2017 in Allgemein von SPD Barnim

SPD-Politiker Zierke und Kurth begrüßen Erhalt von Postfiliale in Lichterfelde

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Berlin / Lichterfelde – Nachdem im Juli bekannt wurde, dass die Filiale der Deutschen Post in der Eberswalder Straße 62 in Lichterfelde (Gemeinde Schorfheide) aufgrund der Kündigung des Vertrags durch die bisherigen Inhaber des Lebensmittelmarktes zum 30. Dezember 2016 geschlossen werden sollte, hatten sich der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Kurth und der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke in Gesprächen mit der Deutschen Post AG für den Erhalt der Filiale im Ort stark gemacht.

15.11.2016 in Allgemein von Jusos Barnim

Pressemitteilung: Die Jusos Barnim ziehen Bilanz vom Parteitag der SPD Barnim am 05. November

 

Die Vorsitzenden der Barnimer Jusos, Rica Eller und Florian Görner sind zufrieden mit dem Verlauf des Parteitages der SPD Barnim. "Der Parteitag der SPD Barnim ist für uns Jusos sehr gut gelaufen. Es wurden nicht nur vier Jusos mit besten Wahlergebnissen in den UB Vorstand gewählt, sondern auch alle Anträge von uns beschlossen. Der für uns wichtigste Beschluss sieht vor, dass alle Schülerinnen und Schüler im Barnim ein Schulticket bekommen, egal wie weit sie von der Schule entfernt wohnen. So können auch jene das VBB Freizeitticket erhalten, die bisher kein Schulticket bekommen haben, aber außerschulische Aktivitäten erreichen müssen. Außerdem hat der SPD-Parteitag unserem Antrag zur Einführung des Förderprogramms "Demokratie leben" einstimmig angenommen. Sollte der Eigenanteil i.H.v. 5000€ in den Haushalt des Landkreises eingestellt werden, so können Fördermittel des Bundes beantragt werden, die Projekten gegen Rechts, der Demokratieerziehung und der Stärkung der Zivilgesellschaft im Barnim dienen. (Hintergrund: http://www.demokratie-leben.de). Zum Schluss haben wir einen Initiativantrag zur Reform der Antragskommission auf Landesparteitagen durchgesetzt. Mit diesem Antrag soll eine Schmälerung ihres Einflusses erreicht werden und mehr inhaltliche Debatte auf dem Parteitag selbst verlagert werden." Die beiden Vorsitzenden ergänzen: "Wir Jusos konnten die inhaltliche und personelle Ausrichtung der SPD Barnim wie keine andere Organisation mitprägen. Jetzt gilt es, die Beschlüsse auch gut umzusetzen. Das macht Spaß und motiviert für weitere Projekte.

03.10.2016 in Allgemein von Jusos Barnim

Klausurtagung der Jusos Barnim

 

Wir treffen uns am 09.10. schon um 11 Uhr in Eberswalde. Die reguläre Sitzung beginnt um 14:30 Uhr. Während der Klausur wollen wir eine kleine Websiteschulung einbauen, damit mehr Leute diese bearbeiten könnten. Danach werden wir das Gelernte umsetzen. Auf der Startseite sollte kurz und prägnant stehen, wofür wir uns einsetzen. Im 2. Teil der Klausur werden wir genau diese Punkte diskutieren und uns hoffentlich einigen. Für Mittagessen gegen 13:30 Uhr wird gesorgt. Zur Tagesordnung:

27.01.2016 in Allgemein von SPD Barnim

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Heute vor 71 Jahren befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Wir verneigen uns vor den Opfern des NS-Regimes. Ihr Tod ist uns Mahnung und Erinnerung zugleich.

WAHLPROGRAMME

Link zum Kreiswahlprogramm

Link zum Onlineantrag - Vollmitgliedschaft

PARTEILEBEN

 

SPD IM PARLAMENT

Besucher:1346125
Heute:29
Online:1