Vor-Ort-Sprechstunde des Brandenburger Petitionsausschusses

Veröffentlicht am 06.03.2012 in Landespolitik
Britta Stark

Wer mit Maßnahmen oder Entscheidungen von Behörden des Landes oder von Behörden, die der Aufsicht des Landes unterstehen, nicht einverstanden ist, kann sich an den Petitionsausschuss des Landtages wenden. Er überprüft dann die entsprechenden Entscheidungen und wirkt gegebenenfalls auf Änderungen, Aufhebung oder auch auf den Erlass unterbliebener/von Entscheidungen hin.

Der Petitionsausschuss führt am kommenden Montag, den 12.3.2012, in der Zeit von 13:00–16:00 Uhr eine Sprechstunde im Paul- Wunderlich-Haus in Eberswalde (Raum D.020 EG) durch. Darauf macht die Barnimer SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark aufmerksam: „Ich möchte alle Rat suchenden Barnimer Bürger ermuntern, von diesem Angebot Gebrauch zu machen, denn Sie haben dort die Möglichkeit, den Abgeordneten des Petitionsausschusse ihre Anliegen persönlich vorzutragen.“

 

WAHLPROGRAMME

Link zum Kreiswahlprogramm

Link zum Onlineantrag - Vollmitgliedschaft

PARTEILEBEN

 

SPD IM PARLAMENT

Besucher:1346125
Heute:32
Online:1