Für Sie - Vor Ort

Themenabende der SPD Bernau bei Berlin

Unsere Themenabende finden monatlich statt und:

  • greifen interessante Themen auf,
  • bieten fachliche und tiefer greifende Diskussionen,
  • informieren über Unternehmen der Region vor Ort,
  • bilden eine kontinuierliche Kommunikation mit den Bürgern und
  • vermitteln die Positionen der SPD.

Bitte informieren Sie sich über unsere Veranstaltungen im Menüpunkt: Termine


 

Infostände der SPD Bernau bei Berlin

An unseren Infoständen greifen wir interessante, aktuelle Themen auf und wollen direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Sprechen Sie uns einfach an!


 

Sprechstunde

Kontaktdaten

Sie erreichen den Ortsverein Bernau:

  • telefonisch unter: 03338/459842 bzw. per Mail an: spd.bernau@gmail.com
  • Ortsvereinsvorsitzende: Cassandra Lehnert

Termine werden kurzfristig nach telefonischer Absprache vergeben.

 

Wir auf Facebook


 

 

Wahlprogramme


 

Parteileben

Termine

Alle Termine öffnen.

30.07.2020, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

25.08.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung
Vorbereitung Kreistag

02.09.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

 

SPD News


Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. "Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können", sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

Der Bundestag hat am Freitag den schrittweisen Kohleausstieg bis spätestens 2038 beschlossen. "Wir treiben den Klimaschutz voran und verlieren die Menschen in den Revieren nicht aus den Augen", sagt SPD-Chef Norbert Walter-Borjans.

Gerade in Menschenmengen kommt es vor, dass mit dem Handy unter den Rock fotografiert wird - und möglicherweise massenhaft intimste Fotos ungewollt im Internet landen. Für Betroffene ein Alptraum. Das sogenannte Upskirting wird ab jetzt härter bestraft."Solche Eingriffe in die Intimsphäre von Frauen stellen wir in Zukunft unter Strafe", sagt Justizministerin Christine Lambrecht.

Besucher:1346125
Heute:30
Online:2