Die SPD Brandenburg wird 30

Veröffentlicht am 29.05.2020 in Landespolitik

Zum 30. Gründungstag der SPD Brandenburg erklärt ihr Generalsekretär, Erik Stohn: „Die SPD Brandenburg feiert ihren dreißigsten Geburtstag. Sie wurde am 26. Mai 1990 beim ersten Landesparteitag in Kleinmachnow gegründet. Damals wählten die Delegierten Steffen Reiche zum ersten Vorsitzenden unserer jungen Partei. Das Land Brandenburg selbst wurde erst mit der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 gegründet.

Steffen Reiche erklärte beim Gründungsparteitag in Kleinmachnow, dass er selbst keine Ambitionen auf das Amt des Ministerpräsidenten habe – er würde eine andere, geeignete Persönlichkeit finden, versprach er. Die Delegierten vertrauten ihm. Und sein politisches Gespür hatte ihn nicht getrogen. Im Sommer 1990 trat Dr. Manfred Stolpe, mit dem Reiche Kontakt aufgenommen hatte, der SPD Brandenburg bei und wurde im September zum Spitzenkandidaten für die erste Landtagswahl Brandenburgs am 14. Oktober 1990 gewählt.

Wie es weiterging, das dokumentiert die neue Webseite www.30jahre-spd-brandenburg.de. Denn die ursprünglich geplante Feierstunde zum 30. Jubiläum musste wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.

Auf der Jubiläumsseite der SPD Brandenburg kann man in die Geschichte eintauchen. Man kann auf einem Zeitstrahl die 30 Jahre der Parteigeschichte nachzeichnen, alte Dokumente lesen, Fotos betrachten, historische Videos anschauen, ein Quiz lösen und natürlich kann man der SPD Brandenburg einen Glückwunsch aussprechen.

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben Grund zu feiern. Wir haben Grund stolz zu sein auf das Erreichte. Und wir haben Grund glücklich zu sein, dass in 30 Jahren ein freies, friedliches und demokratisches Brandenburg zu einer stabilen und starken Region Europas gewachsen ist.“

 
 

Homepage SPD Barnim

Wir auf Facebook


 

 

Jetzt in die SPD


Für Sie im Bundestag


Direktkandidatin Simona Koß

 

Wahlprogramme


 

Parteileben


Termine

Alle Termine öffnen.

07.12.2022 - 07.12.2022 Kreistag

13.12.2022 - 13.12.2022 Jahresabschlussveranstaltung des SPD UB-Vorstandes und der SPD-Kreistagsfraktion

13.12.2022, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Hauptausschuss

 

SPD News


01.12.2022 08:30
Das Bürgergeld kommt.
Wer plötzlich seinen Job verliert, braucht einen Sozialstaat als Partner, der ihm zur Seite steht. Das ist die Grundidee des neuen Bürgergelds. Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit sozialer Politik für Dich.

Der digital:hub der SPD hat als digital-politischer ThinkTank seine Arbeit aufgenommen. Zur Eröffnung hat die SPD-Vorsitzende Saskia Esken erläutert, wie eine sozialdemokratische Digitalpolitik aussehen kann. Die Rede im Wortlaut.

Mit dem Bürgergeld sorgt die Ampelkoalition für die größte Sozialreform seit 20 Jahren. Und entwickelt hat sie die SPD! Hartz IV ist damit Geschichte. Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Lars Klingbeil.

Besucher:1346145
Heute:38
Online:2