JUSOS BARNIM SICHERN DEN SPD-BÜRGERMEISTERKANDIDATEN IN EBERSWALDE UND BERNAU VOLLE UNTERSTÜTZUNG ZU

Veröffentlicht am 09.03.2022 in Allgemein

In ihrer letzten Sitzung haben sich die Jusos Barnim einstimmig dafür ausgesprochen die SPD-Bürgermeisterkandidaten nach Kräften zu unterstützen. Mit Götz Herrmann als Bürgermeisterkandidat in Eberswalde und Lars Stepniak-Bockelmann in Bernau tritt die Sozialdemokratie in den beiden größten Städten des Barnims mit zwei starken Persönlichkeiten an.

„Götz Herrmann kennt, als Kind seiner Heimatstadt, unser Eberswalde wie kein anderer. In den vergangenen Wochen durften wir Götz bereits im Wahlkampf unterstützen und haben einen Kandidaten erlebt, der mit Leidenschaft und Herzblut konkrete Antworten auf die brennenden Themen der wachsenden Kreisstadt gibt. Wir werden ihn auch in den nächsten Tagen bei Frühverteilungen, Stadtteilbesuchen und weiteren Aktionen nach Kräften unterstützen“, so Kurt Fischer, Vorsitzender der Jusos Barnim.

„Lars Stepniak-Bockelmann ist ein Mitglied der Jusos Barnim seit der ersten Stunde. Seit über 15 Jahren setzt er sich bei uns vor Ort für einen sozialen, gerechten und toleranten Barnim ein. Als Bernauer Urgestein ist er in seiner Heimatstadt fest verwurzelt und weiß, welche Probleme angegangen werden müssen. Ich bin mir sicher, dass Lars in den kommenden Wochen und Monaten einen überraschenden, innovativen und überzeugenden Wahlkampf machen wird. Dabei kann er nicht nur die Unterstützung der Jusos Barnim, sondern auch des gesamten Landesverbands sicher sein. Lars ist unser Juso-Kandidat, der frischen Wind in die Bernauer Stadtpolitik bringen wird.“, so der stellvertretende Vorsitzende der Jusos Barnim und Landesvorsitzende der Jusos Brandenburg, Ron Straßburg.

„Für den Wahlkampfendspurt in Eberswalde und die Wahl an diesem Sonntag, dem 13. März, wünschen wir Götz Herrmann maximalen Erfolg. Auf den gemeinsamen Wahlkampf mit Lars Stepniak-Bockelmann zur Bürgermeisterwahl am 19. Juni in Bernau freuen wir uns sehr. Wir sind uns sicher, dass wir in einem gemeinsamen jungen und modernen Wahlkampf die Bernauer von unserem Kandidaten Lars überzeugen werden“, so Kurt Fischer und Ron Straßburg.

Die Jusos Barnim als Jugendorganisation der SPD im Barnim umfassen derzeit knapp 60 Mitglieder unter 35 Jahren. Dabei haben die Jusos Barnim einen rasanten Mitgliederanwuchs erlebt: In den letzten Monaten sind fast 20 neue Mitglieder hinzugekommen.

 
 

Homepage Jusos Barnim

Wir auf Facebook


 

 

Jetzt in die SPD


Für Sie im Bundestag


Direktkandidatin Simona Koß

 

Wahlprogramme


 

Parteileben


Termine

Alle Termine öffnen.

07.12.2022 - 07.12.2022 Kreistag

13.12.2022 - 13.12.2022 Jahresabschlussveranstaltung des SPD UB-Vorstandes und der SPD-Kreistagsfraktion

13.12.2022, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Hauptausschuss

 

SPD News


01.12.2022 08:30
Das Bürgergeld kommt.
Wer plötzlich seinen Job verliert, braucht einen Sozialstaat als Partner, der ihm zur Seite steht. Das ist die Grundidee des neuen Bürgergelds. Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit sozialer Politik für Dich.

Der digital:hub der SPD hat als digital-politischer ThinkTank seine Arbeit aufgenommen. Zur Eröffnung hat die SPD-Vorsitzende Saskia Esken erläutert, wie eine sozialdemokratische Digitalpolitik aussehen kann. Die Rede im Wortlaut.

Mit dem Bürgergeld sorgt die Ampelkoalition für die größte Sozialreform seit 20 Jahren. Und entwickelt hat sie die SPD! Hartz IV ist damit Geschichte. Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Lars Klingbeil.

Besucher:1346145
Heute:35
Online:5