Lassen Sie uns miteinander reden!

Veröffentlicht am 11.02.2022 in Veranstaltungen

Achtung: Neuer Termin nach witterungsbedingter Absage!

Eberswalde . Marktplatz . Samstag . 26.02.2022 . 15:00 – 17:00 Uhr

Welche Geschichte zu dieser Zeit bestimmt Ihr Leben und Ihren Blick auf die Welt? Wie werden wir in Zukunft auf diese Zeit zurückschauen? Wir können es heute leider nicht sagen. Was wir jedoch sagen können:

  • Wir machen uns über die Politik- und Demokratieverdrossenheit und die zunehmende Aggressivität im Ton weniger lautstarker Menschen Sorgen.
  • Wir machen uns über Antisemitismus, Weltverschwörungs- und Umsturzfantasien Sorgen.
  • Wir machen uns über den unkritischen Umgang mit Rechtsextremist:innen und Anhänger:innen von Verschwörungsmythen Sorgen.

Reden Sie mit uns und geladenen Redner:innen auf dem Eberswalder Marktplatz!


Wie gehen Sie mit der Pandemie um? Was gibt Ihnen Zuversicht in dieser Zeit? Welche Sorgen und Nöte plagen Sie? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen und solidarisch sein? Wie kann über Politik und Gesellschaft mit Respekt und Augenhöhe gestritten werden? In was für einer Gesellschaft und in was für eine Welt wollen wir künftig leben?

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des landesweiten Aktionstages:
„Brandenburg zeigt Haltung! Gegen Rechtsextremismus für Solidarität und Zusammenhalt“


Bitte halten Sie sich an die geltenden Corona-Regeln: Abstand und Maske.

 
 

Homepage SPD Barnim

Wir auf Facebook


 

 

Jetzt in die SPD


Für Sie im Bundestag


Direktkandidatin Simona Koß

 

Wahlprogramme


 

Parteileben


Termine

Alle Termine öffnen.

07.12.2022 - 07.12.2022 Kreistag

13.12.2022 - 13.12.2022 Jahresabschlussveranstaltung des SPD UB-Vorstandes und der SPD-Kreistagsfraktion

13.12.2022, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Hauptausschuss

 

SPD News


01.12.2022 08:30
Das Bürgergeld kommt.
Wer plötzlich seinen Job verliert, braucht einen Sozialstaat als Partner, der ihm zur Seite steht. Das ist die Grundidee des neuen Bürgergelds. Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit sozialer Politik für Dich.

Der digital:hub der SPD hat als digital-politischer ThinkTank seine Arbeit aufgenommen. Zur Eröffnung hat die SPD-Vorsitzende Saskia Esken erläutert, wie eine sozialdemokratische Digitalpolitik aussehen kann. Die Rede im Wortlaut.

Mit dem Bürgergeld sorgt die Ampelkoalition für die größte Sozialreform seit 20 Jahren. Und entwickelt hat sie die SPD! Hartz IV ist damit Geschichte. Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Lars Klingbeil.

Besucher:1346145
Heute:35
Online:1