STARK VOR ORT

Veröffentlicht am 14.08.2019 in Wahlen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Bernau und Panketal,

ich möchte unsere Region in den kommenden fünf Jahren im Potsdamer Landtrag vertreten.

Ihre Meinung, Ihre Hinweise und Kritik sind mir wichtig, damit ich auch Sie STARK vor Ort vertreten kann. Was soll in Brandenburg / Bernau / Panketal besser werden? Welche Themen bewegen Sie?

Kommen Sie mit mir ins Gespräch!

Ihre SPD Landtagsabgeordnete

Britta Stark

 

Matthias Platzeck hat Brandenburg jahrelang positiv gestaltet - am Montag, den 26.8. ab 15 Uhr kommt er nach Bernau ins Ofenhaus am Gaswerk (Weinbergstraße 3 - 16321 Bernau bei Berlin). Ich lade Sie herzlich ein, mit ihm und mir ins Gespräch zu kommen, wie wir Brandenburg in der Zukunft gestalten wollen.

 


Ich lade Sie zu verschiedenen Ortsteilspaziergängen ein:

 

nach Waldfrieden - am Montag, 26. August 2019

gemeinsam mit Ortsvorsteher Jan Bernatzki - Treffpunkt ist um 17 Uhr am ehemaligen Seniorenheim in der Lanker Straße.


nach Ladeburg - am Mittwoch, 14. August 2019

gemeinsam mit Ortsvorsteher Jens Thaute - Treffpunkt ist 16 Uhr an der Dorfkirche Ladeburg.


nach Birkenhöhe - am Donnerstag, 15. August 2019

gemeinsam mit Ortsvorsteherin Heidi Scheidt - Treffpunkt ist 18 Uhr am Gasthaus "Waldschänke"


nach Lobetal - am Montag, 19. August 2019

gemeinsam mit Ortsvorsteher Dr. Hartmann - Treffpunkt ist um 17 Uhr an der "Alten Schmiede"


nach Börnicke - am Dienstag, 20. August 2019

gemeinsam mit Ortsvorsteher Matthias Jitschin - Treffpunkt ist 17 Uhr am Gutsverwalterhaus


 

Samstag, 17. August 2019 von 10:00 bis 14:00

Zu Gesprächen, nicht nur über Politik, lade ich am Rand der "Beer & Bike" am kommenden Samstag auf mein ROTES SOFA ein, dass ich an der Ecke Brauerstraße/Markplatz aufgebaut habe

 
 

Wir auf Facebook


 

 

Jetzt in die SPD


Für Sie im Bundestag


Direktkandidatin Simona Koß

 

Wahlprogramme


 

Parteileben


Termine

Alle Termine öffnen.

01.12.2021 - 01.12.2021 Kreistag

20.12.2021 - 20.12.2021 Kreisausschuss

 

SPD News


30.11.2021 15:49
Mehr Fortschritt wagen.
"Respekt vor eurer Leistung. Ich finde es klasse, was ihr ausgehandelt habt", sagte Ursula Diekmann. Die Sozialdemokratin aus Bayern war eines von rund 1000 Mitgliedern, die in einer Digitalkonferenz über den Koalitionsvertrag diskutierten.

Jetzt steht auch der rot-grün-rote Koalitionsvertrag in Berlin. Am Montag stellten SPD, Grüne und Linke öffentlich die Einigung vor. Der Anspruch: "Zukunftshauptstadt Berlin. Sozial. Ökologisch. Vielfältig. Wirtschaftsstark."

Die künftige Bundesregierung will Familien, Alleinerziehende und pflegende Angehörige entlasten. Als ersten Schritt soll es staatliche Gutscheine für Hilfe im Haushalt geben. Damit soll auch Schwarzarbeit bekämpft werden.

Besucher:1346135
Heute:52
Online:1