11.10.2021 in Allgemein von Jusos Barnim

PRESSEMITTEILUNG: BERNAUER RON STRASSBURG IST NEUER JUSO-LANDESCHEF

 

Der Bernauer Ron Straßburg wurde am Wochenende zum neuen Landesvorsitzenden der Jusos in der SPD Brandenburg gewählt. Er bildet gemeinsam mit Lisa-Maria Pridik eine Doppelspitze, die bereits seit 2019 Landesvorsitzende der Brandenburger Jusos ist. 

Am vergangenen Samstag trafen sich die Jusos Brandenburg, die Jugendorganisation der SPD, in Petzow zu ihrer jährlichen Landesdelegiertenkonferenz. Aufgrund des Infektionsgeschehens wurde die Veranstaltung draußen durchgeführt. Auf der Landesdelegiertenkonferenz kamen Jusos aus dem ganzen Land zusammen, um einen neuen Landesvorstand zu wählen. Auch die Jusos Barnim waren vollzählig mit ihrer Delegation vor Ort vertreten.

Als Landesvorsitzender wurde der 19-jährige Ron Straßburg aus Bernau gewählt. Er trat in einer Doppelspitze mit der bisherigen Landesvorsitzenden Lisa-Maria Pridik (20) aus Eichwalde an. Beide wurden im ersten Wahlgang gewählt. „Jede*r einzelne ist gefragt, wenn es um eine gerechte Gesellschaft, faire Bildung, Antifaschismus, Feminismus und noch viel mehr geht! Gemeinsam mit Euch sind wir die Jusos Brandenburg!“ führten sie in ihrer Bewerbungsrede aus.

Ron Straßburg, bisher stellvertretender Landesvorsitzender, ist seit 2016 Mitglied der SPD und der Jusos. Der ehemalige Schülersprecher des barnim-gymnasiums bernau und heutiger Jura-Student hat seinen inhaltlichen Schwerpunkt im Bildungsbereich. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Jusos Brandenburg, gemeinsam mit Lisa unseren Verband als Landesvorsitzender gestalten zu dürfen. Die Bundestagswahlen mögen bereits hinter uns liegen, doch wir haben in den nächsten zwei Jahren viel vor“ erklärt Straßburg.

Der Vorsitzende der Jusos Barnim, Kurt Fischer, äußert sich nach der Landesdelegiertenkonferenz wie folgt: „Die überzeugende Wahl unseres neuen Spitzen-Duos freut mich sehr. Mit Lisa-Maria Pridik und Ron Straßburg haben wir zwei engagierte und starke Jusos an der Spitze unseres Verbandes. Ich gratuliere beiden herzlich zu ihrer Wahl. Schön, dass der Barnim im Juso Landesvorstand erneut so prominent vertreten ist„

Die Jusos Brandenburg sind die Jugendorganisation der SPD Brandenburg. Zu ihr gehören alle SPD-Mitglieder unter 35 Jahren. Dem Verband gehören etwa 1000 Mitglieder an.  

 

28.09.2021 in Allgemein von SPD Barnim

DANKE FÜR DEIN VERTRAUEN!

 

Wir freuen uns über das starke Ergebnis zur Bundestagswahl für die SPD und einen Bundeskanzler Olaf Scholz. Besonders freuen wir uns mit Stefan Zierke und Simona Koß nun 2 Bundestagsabgeordnete mit Direktmandat für den Barnim im Bundestag zu haben. Vielen Dank für das Vertrauen in die Sozialdemokratie. Jetzt geht es an die Arbeit!

 

27.09.2021 in Bundespolitik von SPD Barnim

Simona Koß | Hier engagiert – in Berlin gebraucht

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit der gestrigen Bundestagswahl haben Sie mir das Direktmandat für den Deutschen Bundestag anvertraut. Darüber freue ich mich sehr und danke allen von Herzen, die mich mit über 43.000 Stimmen gewählt haben. Es war ein sehr intensiver Wahlkampf und ich bin mit vielen Menschen auf Marktplätzen, vor Bahnhöfen und an Einkaufszentren ins Gespräch gekommen. Die gute Stimmung war spürbar und hat mich in den nächsten Deutschen Bundestag getragen. Die SPD hat in unserem Wahlkreis 12,5% Zweitstimmen und 8,9% Erststimmen hinzugewonnen, das ist im Vergleich zur letzten Wahl ein überragendes Ergebnis und ein großer Vertrauensvorschuss. Der Erfolg ist eingebettet in die richtigen sozialpolitischen Themen, in die Zugkraft von Olaf Scholz als bundesweitem Wahlgewinner, aber auch in die sehr gute Arbeit der Brandenburger SPD auf Landesebene mit Dietmar Woidke. Alle Wahlkreise in Brandenburg konnten direkt von den SPD-Kandidatinnen und Kandidaten gewonnen werden, wir gemeinsam werden ganz sicher eine starke Stimme in Berlin sein.

Ich möchte aber vom ersten Tag an zusichern, dass ich mich allen Menschen im Wahlkreis verpflichtet fühle, also auch denen, die meine Wettbewerberinnen und Wettbewerber – und nicht mich – gewählt haben. Bei meinen Touren mit dem „KoßMobil“ und der Aktion #wodruecktderschuh habe ich erfahren, was den Menschen in unserem Wahlkreis wichtig ist.Ich habe bereits jetzt eine dicke Arbeitsmappe für die nächsten Monate in Berlin und selbstverständlich werde ich die Anliegen, Sorgen und Nöte, aber auch gute Anregungen mit ins Parlament nehmen.

Ich danke meinen Wettbewerberinnen und Wettbewerbern für den fairen Wahlkampf, auf zahlreichen Podien haben wir unsere Argumente ausgetauscht und damit ein gutes demokratisches Vorbild gezeigt. Mein Mandat im Brandenburger Landtag werde ich wie zugesagt abgeben, ich werde mich ganz auf die Arbeit für unseren Wahlkreis im nächsten Deutschen Bundestag konzentrieren. Die beginnt schon in dieser Woche, ich werde Sie in den nächsten Monaten und Jahren transparent über meine Arbeit für Sie auf dem Laufenden halten. Versprochen!

Ihre Simona Koß

Quelle: www.simonakoss.de

 

22.09.2021 in Bundespolitik

Simona Koß - Ihre SPD-Direktkandidatin für Bernau

 

 

 

18.08.2021 in Bundespolitik von SPD Barnim

Wähle SPD – per Briefwahl!

 

Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf.

Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen eine Zukunftsregierung anführen, die bei den entscheidenden Themen gute Löhne, stabile Renten, bezahlbare Mieten, Klimaschutz und sichere Arbeit entschlossen vorangeht.

Deshalb kommt es auf Deine Stimme an. Wenn Du jetzt schon weißt, dass Du am Wahlsonntag am 26. September nicht in Dein Wahllokal kommen kannst – oder willst –, ist die Briefwahl sinnvoll. Damit hilfst du in der Pandemie auch, Dich und andere zu schützen.

Beantrage jetzt schon die Briefwahl! So geht es...

 

13.08.2021 in Ortsverein

Bernau ist eine Reise wert: Politkbrunch und rote Sauce ..

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe (politischen) Freundinnen und Freunde,

auch der Bernauer Ortsverein möchte Euch die Gelegenheit geben unsere Bundestagskandidatin Simona Koß persönlich kennenzulernen.

Politikbrunch und dann der Schulgarten:

Am kommenden Sonntag, den 15. August, gibt es um 11:00 Uhr im Rathaus von Bernau einen Politikbrunch,

ab 13:30 rote Sauce mit Simona Koß, Maria Andrea Hüttinger und Josef Keil im Schulhausgarten.

Zum Politikbrunch sind alle Parteikandidierenden eingeladen. Bitte meldet euch über die Agentur für Ehrenamt an:  www.ehrenamt-barnim.de und dann auf "Aktuelles" klicken. Aber auch spontan konnte man das letzte Mail noch dabei sein und sich vor Ort eintragen.

Im Anschluß an das Politikbrunch möchten Maria Andrea Hüttinger und Josef Keil zu sich in den Garten des Schulhauses in der Kirchgasse 2, 16321 Bernau bei Berin einladen. Motto: Simona und die roten Saucen! Josef wird seine wunderbare rote (Spaghetti)-Sauce kochen und Spaghettis in den Topf hauen. Ich bin für den Nachtisch verantwortlich: Eis mit roter (Himbeer-)sauce. Wie es Eure Zeit erlaubt kommt Ihr zum Politikbrunch und/oder auch nur gegen 13:30 in den Schulhausgarten. Damit wir etwas planen können wäre es nett, wenn Ihr uns bis Samstag, den 14. August 17:00 Uhr Bescheid sagen würdet ob Ihr kommt (oder auch nicht). Wenn Ihr etwas zu unserem Buffet beitragen wollt gerne (Salat, Vorspeise, weitere Nachspeisen oder was das Herz begehrt). Oder auch einfach nur so: Ihr seid herzlich willkommen! Rückmeldung an mariaandreahuettinger@gmail.com erwünscht, aber nicht Bedingung. Kurzentschlossene Nachzügler herzlich willkommen. Wenn jemand Lust auf Sehenwürdigkeit hat: Die Kirche St. Marien ist in unmittelbarer Nachbarschaft und von 14:00 - 16:00 Uhr geöffnet. Wer nicht hier wohnt, sollte wissen: Bernau ist ein Ausflug wert!

Viele Grüße von Vorstand des Orstvereins Bernau Maria Andrea Hüttnger, Lars Stepniak-Bockelmann und Josef Keil

 

Wir auf Facebook


 

 

Jetzt in die SPD


Für Sie im Bundestag


Direktkandidatin Simona Koß

 

Wahlprogramme


 

Parteileben


Termine

Alle Termine öffnen.

19.10.2021 - 19.10.2021 Fraktionssitzung SPD-Kreistagsfraktion
Vorbereitung Ausschüsse

25.10.2021 - 25.10.2021 Kreisausschuss

27.10.2021 - 27.10.2021 Erweiterter Unterbezirksvorstand
18:30 Uhr sofern als Video- /Telefonkonferenz 19:00 Uhr sofern als Präsenzveranstaltung

 

SPD News


Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. "Aufbruch und Fortschritt" seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen.

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an.

Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden.

Besucher:1346134
Heute:66
Online:1