15.08.2016 in Ortsverein

Erinnerung an die Teilung Deutschlands

 

Auch in diesem Jahr, in dem sich der Mauerbau zum 55. Mal jährte, erinnerten die Bernauer Sozialdemokraten am 13. August an die Teilung Deutschlands. Ihrer Einladung zur Gedenkveranstaltung an den originalen Mauerteilen in der Bernauer Jahnstraße waren  wieder zahlreiche Teilnehmer gefolgt.

Ortsvereinsvorsitzende Cassandra Lehnert erinnerte an die mehr als 1000 Opfer der innerdeutschen Grenze. Allein in Berlin hatten in den Jahren 1961-1989 238 Menschen ihr Leben an der Mauer gelassen.

 

06.07.2016 in Ortsverein

Bernauer SPD fordert Hilfe für Wasserverbände

 
Foto: © Iris Schneider/ SPD Bernau

Die Bernauer Sozialdemokraten fordern, dass das Land Brandenburg den Wasserverbänden und Eigenbetrieben unter die Arme greift, wenn es um die Frage geht, wer die im Zusammenhang mit der Erhebung von Altanschließerbeiträgen entstandenen Bearbeitungs- und Verwaltungskosten zu tragen hat.

Cassandra Lehnert, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, sieht hier klar das Land in der Pflicht: „Es geht uns nicht um die Frage, wie mit den gezahlten oder nicht gezahlten Altanschließerbeiträgen umzugehen ist – dazu haben wir in der Stadtverordnetenversammlung bereits entschieden, allen Altanschließern ihre Beiträge zurückzuerstatten. Nein, uns geht es darum, wer die Kosten, die den Verbänden im Zusammenhang mit der Erhebung, Bearbeitung und Rücknahme der Bescheide entstanden sind, zu tragen hat.“

 

30.05.2016 in Ortsverein

SPD Bernau mit neuem "alten" Kopf

 
v.l.n.r: König, Alkewitz, Pommeranz, Althaus, Schneider, Keil, Lehnert, Brunssen, Marx, Niedermeier und Schmieglitz

Cassandra Lehnert wird die Bernauer Sozialdemokraten auch in den kommenden zwei Jahren führen. Auf der Wahlversammlung am vergangenen Donnerstag Abend sprachen ihr alle anwesenden SPD-Mitglieder des Ortsvereins das Vertrauen aus, lediglich zwei enthielten sich der Stimme. In ihren Ämtern bestätigt wurden auch Iris Schneider als Stellvertreterin und Josef Keil als Kassierer. 

Den Vorstand komplettieren: Alexander Alkewitz, Jürgen Althaus, Rolf Brunssen, Rica Eller, Ulrike Marx, Oliver Niedermeier sowie Bernd Schmieglitz. Als Revisoren wurden Ingrid Pommeranz und Klaus König wieder gewählt. 

Wir danken allen Anwesenden für das uns entgegengebrachte Vertrauen und den fleißigen Helfern für die Arbeit im Vorfeld und am Abend selbst!

 

25.05.2016 in Ortsverein

Erinnerung: Einladung zur Mitgliedervollversammlung des OV Bernau

 

+++ Erinnerung +++

Liebe Mitglieder unseres Ortsvereins!

Morgen Abend findet unsere Mitgliedervollversammlung mit den Delegierten- und Vorstandswahlen statt. 

Details zu Ort und Zeit gibt's hier auf der Seite: http://www.spd-bernau.de/index.php?mod=kalender&op=show&menu=7

Wir hoffen auf rege Teilnahme!

Euer Vorstand

 

04.05.2016 in Ortsverein

Aufruf an alle Mitglieder des Ortsvereins Bernau

 
Foto: © Jan-Georg Knappe, SPD Bernau

Liebe Genossinen und Genossen,

große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Am 26.05.2016 findet im Rahmen der Mitgliederversammlung die Vorstandswahl für den OV Bernau und die Wahl für die Delegierten zum nächsten UB-Parteitag am 05.11.16 in Panketal sowie für die Delegierten zur nächsten Bundestagswahlkreiskonferenz (BTWKK) statt.

Nach bisherigen Informationen werden nicht alle Vorstandsmitglieder für Wiederwahl zur Verfügung stehen. Daher möchten wir alle Mitglieder des OV Bernau ermutigen, über eine Kandidatur nachzudenken und den neuen Vorstand aktiv zu unterstützen. Interessenten kontaktieren dazu bitte unser Bürgerbüro.

Wer am 26.05. selbst nicht anwesend sein kann, aber sich zur Wahl stellen möchte, muss vorher eine schriftliche Einverständniserklärung, z.B. nach folgendem Muster abgeben:

Hiermit erkläre ich meine Bereitschaft, als Vorstandsmitglied (Delegierter für den UB-PT am 5.11.2016 / Delegierter für die BTWKK) zu kandidieren.
Im Falle meiner Wahl nehme ich diese an.

Unterschrift

Wir hoffen auf rege Teilnahme!

Euer Vorstand der SPD Bernau

 

13.02.2016 in Ortsverein

Opferschutz konkret - Einladung zum Themenabend

 

Der Weiße Ring hat sich in Sachen Opferschutz deutschlandweit einen guten Namen gemacht. Aber wie sieht es konkret aus, wenn man im Barnim Opfer einer Straftat wird? An wen kann man sich wenden? Wer hilft den Betroffenen?

 

Um diese Fragen zu beleuchten, hat die Bernau SPD Vertreter des Weißen Rings Barnim, am 18. Februar zu einem öffentlichen Themenabend eingeladen. 

 

Die Diskussionsrunde findet im AWO-Treff in Bernau, An der Stadtmauer 12, statt und beginnt 19 Uhr. Alle am Thema Interessierten sind  recht herzlich eingeladen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

03.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

15.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

26.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

AUF FACEBOOK

 

IM PARLAMENT

WAHLPROGRAMME

PARTEILEBEN

Besucher:1346125
Heute:5
Online:2